Das Sozialdorf feiert 2024 sein 20 jähriges Jubiläum. In diesen 20 Jahren wurden mehrere Gebäude gebaut, die Außenwohngruppe und der Laden eröffnet und ein Acker gekauft. Es gab viele Entwicklungen, das Sozialdorf ist gewachsen und bietet über 20 Menschen mit Behinderung einen Ort zum Leben und Arbeiten.
Das erste Wohnhaus in Murake wurde 2009 gebaut, 2013 folgte das zweite, größere Wohnhaus. Obwohl jedes Jahr im Sommer Reperaturen und Renovierungsarbeiten an den Häusern erfolgen, wie zum Beispiel der Einbau neuer Fenster im ersten Haus (2018) oder die Erneuerung des Heizsystems (2019) stehen in diesem Jahr mehrere größere Renovierungs- und Umbauarbeiten an.

Neben dem Streichen von Außen- und Innenwänden soll im zweiten Haus das Linoleum gegen Dielen ausgetauscht werden, da das Linoleum über die Jahre an mehreren Stellen kaputt gegangen ist. Die Zimmertüren werden zum Teil auch erneuert.

Im ersten Haus stehen mehrere Veränderungen an. Bisher haben vier Bewohner:innen dort gewohnt, die alte Küche wurde lange Zeit als Vorratsraum und vor dem Bau des Werkstattgebäudes als Werkstatt genutzt. Neben einem großen Saal, in dem früher die Sensomotorik mit den Rollstuhlfahrer:innen durchgeführt wurde, hatten auch die deutschen Freiwilligen in diesem Haus ihr Zimmer.
Neben einer Erneuerung der Treppe soll nun eine Trockenbauwand in den Saal im ersten Haus gezogen werden. Es soll ein neuer Raum entstehen, der Gästen oder Freiwilligen zur Verfügung steht. Darüber hinaus müssen ein paar der Möbel, Schränke und Betten, der Bewohner:innen im ersten Haus ersetzt werden.
Die ehemalige Küche soll umgebaut werden, das Büro der Leiterin des Sozialdorfs wird dorthin umziehen. Dadurch wird im zweiten Haus ein weiteres Zimmer für Bewohner:innen geschaffen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Ein Cookie ist eine Textdatei mit kleinen Informationsmengen, die auf Ihren Computer oder Ihr Mobilgerät beim Besuch einer Website heruntergeladen wird. Ein Cookie wird bei jedem neuerlichen Besuch der Website oder einer Website, die dieses Cookie erkennt, wieder zurück an die ursprüngliche Website gesendet. Cookies sind hilfreich, da Websites mithilfe von Cookies das Gerät eines Benutzers erkennen können. Weitere Informationen über Cookies finden Sie unter: www.allaboutcookies.org

Schließen